News

Fotos von der Einweihung der Pan Plastik
sind online.

Besuchen Sie unsere Bildergalerie

Neujahrskonzert 2018

am So., den 21. Januar, um 11:00 Uhr

Palais Schloss Wachenheim

Start Programm 2018 Veranstaltungen 2018 21.01. Neujahrskonzert 2018
21.01. Neujahrskonzert 2018

Neujahrskonzert 2018 Plakat"MUSIK aus WIEN, BERLIN, NEW YORK" mit dem Johann-Strauß-Orchester Frankfurt. Das vom Orchester gespielte Repertoire reicht weit über die polka- und walzerseligen Klänge der Goldenen und Silbernen Wiener Operettenära hinaus.

Die Koloratursopranistin Maryna Zubko bereichert das Programm.

Datum: So. 21. Januar 2018, um 11:00 Uhr

Ort: Palais Schloss Wachenheim, Marmorsaal

Die Konzertkarten kosten 24,- €, für Jugendliche, Studenten, Auszubildende 10,- €

Der Vorverkauf hat begonnen:
Burg-Apotheke Wachenheim, Weinstraße 37
Iris Diehl - Blumen & Garten, Ringstraße 1

telefonisch unter: 06322 -959220
per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zur Online-Reservierung

 

2011-12 fs 01 webDas Johann-Strauß-Orchester Frankfurt besteht seit 1986 und setzt sich überwiegend aus Musikerinnen und Musikern des hr- Sinfonieorchesters und der Opernhäuser Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt zusammen. Das vom Orchester gespielte Repertoire reicht weit über die polka- und walzerseligen Klänge der Goldenen und Silbernen Wiener Operettenära hinaus: Ebenso wie Johann Strauß (Sohn) zu seiner Zeit bestrebt war, auch andere Musik in seine Konzertprogramme aufzunehmen, so lässt das Orchester z. B. die wunderschönen Tonfilm-Melodien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts genauso erklingen wie die aus unserem Musikleben heute nicht mehr wegzudenkenden Welterfolge aus Musical, Film, Rock- und Popmusik.

 

 

Zubko-MarynaMaryna Zubko stammt aus der Ukraine. Sie absolvierte ihr Bachelor- Gesangsstudium an der Nationalen Musikakademie der Ukraine Peter Tschaikowski in Kiew; parallel dazu studierte sie Germanistik an der Kiewer Nationalen Linguistischen Universität. Im Anschluss daran belegte Maryna Zubko den Master-Studiengang im Fach Operngesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) in Frankfurt am Main bei Prof. Ursula Targler-Sell, den sie 2016 mit Auszeichnung abschloß. Meisterkurse bei Claudia Eder, Helmut Deutsch und Enza Ferrari rundeten ihre Ausbildung ab. Derzeit perfektioniert sie ihre Gesangskunst bei Prof. Cesare Colona im Internationalen Gesangsstudio Berlin e. V. und bei Prof. Ursula Targler-Sell in einem Aufbaustudium mit anschließendem Konzertexamen. Frau Zubko errang in den letzten Jahren zahlreiche Preise und Auszeichnungen