Unser Programm 2020

Januar

Neujahrskonzert - Schellack Orchester
„Musik hat mich verliebt gemacht“

05. Januar 2020

Schlager der 30- und 40-er Jahre. Wir freuen uns im neuen Jahr auf eine mitreißende Show, wenn die Schellack-Diven Ilona Christina Schulz und Elsbeth Reuter zusammen mit Franz Zimnol und dem Schellack-Orchester loslegen und den Marmorsaal im Palais Schloss Wachenheim aufmischen.

Solisten:
Ilona Christina Schulz, Elsbeth Reuter und Franz Zimnol 

Termin:

  Sonntag, 5.01.2020

Beginn:

  11.00 Uhr

Ort:

  Palais Schloss Wachenheim, Marmorsaal

Eintritt:

  25,- €
10,- € Schüler, Studenten, Auszubildende
    Der Kartenvorverkauf startet Anfang Dezember.

Foto © Schellack Orchester

Ausstellungsbesuch „Making Van Gogh“

17. Januar 2020

Fahrt ins Städel Museum nach Frankfurt am Main. 
Die Entstehung des „Mythos van Gogh“ um 1900 sowie die Bedeutung seiner Kunst für die Moderne in Deutschland steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Gezeigt werden mehr als 120 Gemälde und Arbeiten auf Papier. Den Kern bilden 50 zentrale Werke von Vincent van Gogh aus allen Schaffensphasen. Dies ist die umfangreichste Präsentation mit Werken des Malers seit fast 20 Jahren in Deutschland.

Es besteht die Möglichkeit auch andere, ständige Ausstellungen im Museum zu besuchen.
Im Anschluss gemeinsamer Abschluss in einer Apfelweinwirtschaft.

Anmeldungen bis 06.01.2020

unter 06322-959220
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termin:

  Freitag, 17.01.2020

Beginn:

  13.00 Uhr

Treffpunkt:

  Schwimmbad Parklplatz

Reisekosten:

  45,- € p. P. Mitglieder
50,- € p. P. Nichtmitglieder
    Preis inkl. Busfahrt, Eintritt + Führung

Foto © Wikimedia Commons

Februar

„Lügt die Presse? Wie Nachrichten entstehen"
Vortrag und Diskussion mit Stephan Hebel

13. Februar 2020

Stephan Hebel, Autor und Journalist, ehem. stellvertr. Chefredakteur der Frankfurter Rundschau, Mitglied der Jury „Unwort des Jahres“

Folgende Aspekte werden zur Sprache kommen:

  • Wie entstehen eigentlich Nachrichten?
  • Wie problematisch ist große Nähe zwischen Politik und Journalismus (z.B. in Berlin)?
  • Was ist guter Journalismus?
  • Wo liegen Chancen und Gefahren der „sozialen Medien“?

 Wir können uns auf einen sicherlich spannenden Abend freuen.

Termin:

  Donnerstag, 13.02.2020

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle

Eintritt:

 

10,- €
  5,- € Schüler, Studenten, Auszubildende

 

Foto © Stefan Hebel

März

Ostereierausstellung

Die Veranstaltung ist abgesagt!

21. - 22. März 2020

Wegen der verbreiteten Sorge um eine Infektion mit dem Coronavirus haben wir uns entschlossen die Ostereierausstellung abzusagen.

Mai

Oratorium „LUX IN TENEBRIS“
von Helge Burggrabe
Live aus dem Kölner Dom

Die Veranstaltung ist abgesagt!

08. Mai 2020

Zum Gedenken an das Ende des II. Weltkriegs und den Frieden, der sich im Mai 2020 zum 75. Mal jährt, wird im Kölner Dom (8. Mai) das Oratorium LUX IN TENEBRIS aufgeführt. Ein Werk über Krieg und die Sehnsucht nach Frieden, das die Vision eines anderen Miteinanders entwickelt und so Mut macht und Hoffnung gibt.
Vorab gibt es eine Einführung in das Werk, ab 21:00 Uhr erfolgt die Live-Übertragung aus dem Kölner Dom.

In Zusammenarbeit mit der Prot. Kirchengemeinde Wachenheim

Termin:

  Freitag, 08.05.2020

Beginn:

  20.00 Uhr, Livestream ab 21 Uhr

Ort:

  Gemeindesaal Prot. Kirche

Eintritt:

 

frei

Foto © Margarete Neiteler

Juni

„Kurt Tucholsky
- Eine literarische Reise durch sein Leben“

Die Veranstaltung ist abgesagt!
Wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

4. Juni 2020

mit Jörg Stuttmann (Schauspieler und Synchronsprecher)

Termin:

  Donnerstag, 04.06.2020

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle

Eintritt:

  10,- €
  5,- € Schüler, Studenten, Auszubildende

Foto © Steffi-die-mitwirkende

Juli

Jubiläum - 40 Jahre Kulturverein

5. Juli 2020

Am Sonntag, den 5. Juli 2020, wollen wir in einem kurzen Festakt das 40-jährige Jubiläum des Kulturvereins feiern. Gleichzeitig erfolgt die Enthüllung und Einweihung der Skulptur „Zugeneigt“ auf dem „Alten Kirchhof“.
Die Skulptur des Bad Dürkheimer Bildhauers Mathias Nikolaus ist eine Schenkung der Eheleute Ursula und Dr. Heinz-Ulrich Werther anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kulturvereins in diesem Jahr.

Musikalische Umrahmung:
Monika Höfling-Grote (Querflöte) und Klaus Schindelbeck (Akkordeon)

Aus Gründen des Corona-Schutzes werden wir den Festakt im Hof der Sektkellerei begehen. Leider ist die zugelassene Personenzahl auf 70 begrenzt.
Laut Corona-Vorschrift müssen wir die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfassen. Wir bitten Sie, uns mitzuteilen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Sollten sich mehr als 70 Personen anmelden, entscheidet der Eingang der E-Mail oder des Telefonanrufs.
Anmeldung bis zum 04. Juli 2020, 12 Uhr.

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06322-959220

Termin:

  Sonntag, 05.07.2020

Beginn:

  11.30 Uhr

Ort:

  im Hof der Sektkellerei Schloss Wachenheim
     

 

August

Autorenlesung mit Sigrid Ladwig

19. August 2020
22. August 2020 - Zusatzveranstaltung

Aufgrund der großen Nachfrage, gibt es am Sa., den 22.08.20, eine Zusatzveranstaltung, ebenfalls um 19.30 Uhr.

„Selten kehre ich zurück" Roman über Leonardo da Vinci

Sigrid Ladwig liest aus ihrem biografischen Roman, der im 500. Todesjahr des Künstlers und Forschers Leonardo da Vinci erschienen ist und in Episoden sein Leben und Wirken nachzeichnet.

Unterstützt wird Sigrid Ladwig von Dorothee Heitkamp-Gieseler. Begleitet wird die Lesung mit Live-Musik und mit Bildern.

Die zugelassene Personenzahl ist auf 20 begrenzt. Laut Corona-Vorschrift müssen wir die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfassen. Bitte melden Sie sich per Mail an. Einlass zur Veranstaltung nur mit Mundschutz!

Sollten sich mehr als 20 Personen anmelden, entscheidet der Eingang der E-Mail.
Anmeldung bis zum Sonntag, 16. August 2020.

Termin:

  Mittwoch, 19.08.2020

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Hof der Familie Popp,
Schlossgasse 5,
Wachenheim

Eintritt:

  10,- €
   5,- € Schüler, Studenten, Auszubildende

Foto © Achter Verlag

September

Kabarett mit Christian Ehring
Premiere des neuen Programms

Die Veranstaltung ist abgesagt! Neuer Termin 25.09.2021

6. September 2020

Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung extra3 und als Sidekick von Oliver Welke bei der ZDF-heute-show. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm.

Christian Ehring ist bereits zum 3. Mal zu Gast in Wachenheim. Wir sind gespannt auf sein neues Programm.

Foto © Harald Hoffmann

Mitgliederversammlung

10. September 2020

Achtung - der Termin wurde von Mittwoch auf Donnerstag verschoben und der Veranstaltungsort hat sich geändert!

Wir werden die Versammlung in der Stadthalle abhalten statt in der Lutherischen Kirche. Hier steht uns mehr Platz zur Verfügung, um die Corona bedingten Hygienevorschriften zu erfüllen.

Termin:

  Donnerstag, 10.09.2020

Beginn:

  19 Uhr

Ort:

  Stadthalle,
Bahnhofstraße 20, Wachenheim
     

Studienreise nach Venetien

Die Reise findet nicht statt,
sie wird auf September 2021 verschoben!

September 2021

6 Tage nach Padua, Chioggia, Venedig, Padua, Vicenca und Basso del Grappa. Opernbesuch im "Teatro La Fenice".

Foto © Wikimedia Commons

Oktober

„Schöne neue digitale Welt?"
Vortrag und Diskussion mit
Dr. Wolfgang Kessler

Neuer Veranstaltungsort ist die Stadthalle!

08. Oktober 2020

Wie Digitalisierung Arbeit, Umwelt und unser Leben verändert und wie wir sie gerecht gestalten können. Der Ökonom und Publizist Dr. Wolfgang Kessler, langjähriger Chefredakteur von Publik-Forum, zeigt die Gefahren, aber auch die Chancen von Digitalisierung auf.

Termin:

  Donnerstag, 08.10.2020

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Stadthalle,
Bahnhofstraße 20, Wachenheim

Eintritt:

 

10,- €
  5,- € Schüler, Studenten, Auszubildende

 

Foto © privat

40 Jahre Kulturverein - Jubiläumskonzert
„Glücksbringer“
mit Viva Voce (Die A-cappella-Band)

Die Veranstaltung ist abgesagt!
Neuer Termin Frühjahr 2021.

Leider müssen wir auch unser Jubiläumskonzert mit Viva Voce am 22. Oktober absagen. Auf grund der aktuellen Hygienevorschriften wäre nur eine sehr geringe Anzahl von Gästen im Palais Schloss Wachenheim zulässig.

Foto © Viva Voce

Kunstausstellung von Studierenden der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Dies ist eine Gemeinschaftsaustellung des Kunstvereins Bad Dürkheim und des Kulturvereins Wachenheim.

11. Okt. - 01. Nov. 2020 (Bad Dürkheim)
25. Okt. - 15. Nov. 2020 (Wachenheim)

Künstlerinformationen

Die ausstellenden Künstlerinnen kommen aus den Klassen Klingelhöller, Balkenhol, Dorner und von Brandenburg.

Gözde Bulakeri

2019-   Meisterschülerstudium, bei Prof. Klingelhöller 
2012-2017   Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Karlsruhe
2016   Auslandsaufenthalt, Kunstakademie Estland
2002-2007   Bachelor, Chemiestudium, Celal Bayar Universität, Türkei

Maximilian Bernhard

2015-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
2012-2014   Auslandsaufenthalt als Tischler und Bildhauer in Queensland, Australien
2008-2010   Tischlerlehre
2004-2008    Kunsfachschule für Bildhauerei / Schnitzschule Elbigenalp

Wenzel Maria Binder

2016-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe 

Hsuan-wei Chen

2016-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
2004-2009   BFA Metal and Product Design of Applied Arts, Fu Jen Catholic University, Taiwan


Web: hsuanweichen.com

Manuel Dück

2016-   Bildhauerei, Staatlichen Akademie der bildenden Künste Karlsruhe 2011
2011-2016   Innenarchitektur Studium an der HS-OWL in Detmold

Michèle Janata

2016-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
2013-2016   BFA Institut für Künstlerische Keramik und Glas, Höhr-Grenzhausen


Instagram: @michele.janata

Ji Young Kim

2017-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Han Kyunghee

2017-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe


Web: www.Han-k.com

Jorgen May

2017-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste

Soma Mizutani

2019-   Meisterschülerstudium, bei Prof. Klingelhöller
2014-2019   Studium, Bildhauerei an AdBK KA bei Prof. Klingelhöller
2010-2011   Studium, Bildhauerei an MAU, Tokio

Raoul Muck

2017-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
2015—2017   taatliche Akademie der Bildenen Künste Karlsruhe

Web: www.raoulmuck.de

Nozomi Tanabe

2014-   Studium, Bildhauerei an AdBK KA bei Prof. Klingelhöller

Web: www.salon.io/nozomi-tanabe/
Instagram: @nozomitanabe

Sebastian Volz

2015-   Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Instagram: @sebastianvolz

Der Kulturverein Wachenheim lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der Kunstausstellung ein.

Vernissage / Öffnungszeiten - Bad Dürkheim

Vernissage Bad Dürkheim:

  Sonntag, 11.10.2020, 11 Uhr

Ort:

  Burgkirche, Bad Dürkheim

Öffnungszeiten:

  Donnerstag 17 - 19 Uhr
Samstag      15 - 18 Uhr
Sonntag       11 - 16 Uhr

 

Vernissage / Öffnungszeiten - Wachenheim

Vernissage Wachenheim:

  Sonntag, 25.10.2020, 11.15 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle, Wachenheim

Öffnungszeiten:

  Freitag   17 - 19 Uhr
Samstag 15 - 18 Uhr
Sonntag 11 - 18 Uhr 

Finissage:

  Sonntag, 15.11.2020, 17 Uhr

 

November

Bücher zu Weihnachten

Die Veranstaltung wurde Corona-bedingt gesagt!

10. November 2020


Seit Jahren sind die Buchvorstellungen des Kulturverein Wachenheim geschätzter Bestandteil des Herbstprogramms. Es gibt wieder viele Lese- und Geschenk-Anregungen zu Büchern verschiedener Literatur-Genres.
Die beliebte Veranstaltung findet im Rahmen der Wachenheimer Sternstunden statt.

Musikalische Umrahmung: Klaus Helfer (Klavier)

Termin:

  Dienstag, 10.11.2020

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Kulturey

Eintritt:

  frei

Weitere Programmpunkte folgen.

Reservierungen zu unseren Veranstaltungen per Telefon: 06322-959220 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logo weiss

Adresse

Kulturverein Wachenheim a.d. Weinstraße e.V.
Weinstraße 1, Hofgut 13
67157 Wachenheim

Tel 06322/959220

© Kulturverein Wachenheim an der Weinstraße e.V.

Wir benutzen Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.